private Daten

Von Apple Auskunft über gespeicherte persönliche Daten erhalten

Wen schon immer einmal interessiert hat, welche persönliche Daten Apple über einen selbst gespeichert hat, der kann über ein Web-Formular den iCloud-Anbieter darum um Auskunft bitten.

Verpflichtet ist Apple dazu nicht erst seit dem in Kraft treten der neuen DSGVO am 25. Mai 2018.

Unter anderem erhält man Auskunft über folgende Informationen:

  • Datum/Uhrzeit des Logins und der Nutzung des iCloud-Dienstes
  • Informationen zu gespeicherten Dokumenten
  • Mail-Daten

Der Link zur Einholung der Auskunft lautet: https://www.apple.com/de/privacy/contact/

Dort wählt man den Punk: Datenschutzprobleme und füllt das Formular aus.

Wichtig ist, dass im Text darunter auf § 34 des Bundesdatenschutzgesetzes verwiesen wird.

Also z.B. in dieser Art:

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß §34 des Bundesdatenschutzgesetzes fordere ich sie hiermit auf, mir Auskunft über die von mir gespeicherten Daten zu meiner Person zu erteilen.

Mit freundlichen Grüßen
 Key-Uwe Meyer

Post navigation

Schreibe einen Kommentar